Unser Wein

Kostbare Kultur

Das Weinland Österreich stellt sich vor
Klein und fein – das ist österreichischer Wein im internationalen Vergleich. Kein Allerweltswein, sondern eine rare Besonderheit.  Mehr lesen

Klima & Boden

Die  „Visitenkarte“ des Weinbaustandorts
Der Boden prägt den Wein, er hat ein Mitbestimmungsrecht beim Charakter und der Qualität. Man kennt dabei zwei Extreme.  Mehr lesen

Rebsorten

Weiß & Rot
In Österreich gibt es insgesamt 35 Rebsorten, die für Produktion von Qualitäts- und Prädikatswein zugelassen sind. Aus diesen dürfen sowohl Gemischter Satz als auch Cuvées gekeltert werden. Mehr lesen

Weinbaugebiete

Weinbaugebiete und ihre Besonderheiten
Die Bundesländer Niederösterreich (30.000 ha), Burgenland (14.000 ha) und Steiermark (4.900 ha) sind als eigene Weinbaugebiete definiert. Mehr lesen

Weinbezeichnungen

Qualitätswein & Co
Der Großteil der trockenen Weine lässt sich entweder dem klassisch-mittelgewichtigen Typus oder der Kategorie der körperreichen Weine zuordnen.  Mehr lesen

DAC

Die herkunftstypischen Qualitätsweine
Weine, die nach ihrer Herkunft benannt und definiert werden,  sind vor allem geschmacklich unverkennbar typisch für ein heimisches Weinbaugebiet. Mehr lesen

Nachhaltigkeit

Österreicher und ihre Naturverbundenheit
Der respektvolle Umgang mit der Natur ist den Österreichern ein besonderes Anliegen. Beim Bio-Landbau liegt Österreich weltweit an der Spitze liegt. Mehr lesen

Wein & Essen

Große Solisten, perfekte Begleiter
Die Vielfalt der österreichischen Weinlandschaft spiegelt sich in der Vielfalt der Weintypen. Bestechend sind die Fruchtsäure und ausgeprägte Aromatik.  Mehr lesen