Weinglossar

Mineralik
Definition von:Würziger Faktor, der einen bestimmten Bodentyp widerspiegel.

Mineralische Weine (z. B. Urgestein) erkennt man an einem leicht salzigem Charakter bzw. Feuersteinnoten; insgesamt schwer zu fassender und nachvollziehbarer Begriff, der derzeit sehr in Mode liegt.