Aktuell informiert mit RSS

Wer immer up-to-date sein will, was sich in Sachen Wein tut, kann in regelmäßigen Abständen die Website www.oesterreichwein.at besuchen. Es geht aber auch einfacher - und vor allem automatisch: mit RSS.

So kommen die Informationen zu Ihnen

Derzeit stehen die Veranstaltungstermine und die "News von uns" als RSS-Feeds zur Verfügung. Damit Sie alle brandneuen Informationen schnell und unkompliziert zugestellt bekommen, brauchen Sie nur zwei Dinge:

  1. einen sogenannten Feedreader. Aktuelle Webbrowser haben diese Funktion, RSS-Feeds zu empfangen und richtig darzustellen, entweder schon integriert oder sie kann über kostenlose Zusatzprogramme (sogenannte Plugins) aus dem Internet nachgerüstet werden. Sie können RSS-Feeds aber auch in aktuelle Versionen von E-Mailprogrammen wie Outlook einbinden; neue Informationen landen dann wie normale E-Mails in Ihrem Posteingang.
    Wenn Sie RSS-Feeds intensiver nutzen wollen (so bieten z.B. so gut wie alle Online-Medien ihre Nachrichten in Form von RSS an), dann lohnt sich unter Umständen der Einsatz eines eigenen Feedreader-Programmes, das es sowohl für PCs als auch als Apps für iPhone und andere Smartphones gibt.
  2. das Abo des ÖsterreichWein RSS-Feeds. Dieses erhalten Sie - natürlich kostenlos -, wenn Sie auf den folgenden Link klicken. Das Abo verpflichtet Sie zu nichts; und wenn Sie die Informationen nicht mehr automatisch geliefert bekommen möchten, löschen Sie einfach den RSS-Feed aus Ihrem Feedreader.