V-Z: Von "Vakuumverdampfung" bis "Zweigelt"

German English Definition (English/Deutsch)
Vakuumverdampfung
vacuum evaporation

This is a wine-making operation used to increase the concentration of the must, whereby water and grape juice is drawn out of the must. In a vacuum, water begins to evapourate at 25°C to 30°C, without having any negative effect on the aromas of the finished wine. This form of concentration (reverse osmosis) has been permitted in the EU for a number of years, and is already a practice employed in Austria as an alternative to chaptalization in red wine production. Vacuum evapouration is also a process used for the production of alcohol-free wine.

Dabei wird dem Most teilweise traubeneigenes Wasser entzogen. Im Vakuum verdampft bereits bei Temperaturen von 25 bis 30° C Wasser, ohne das Aroma des späteren Weines zu schädigen. Diese Konzentriermethode ist in der EU seit einigen Jahren erlaubt und wird als Alternative zum Aufbessern bei der Rotweinbereitung auch in Österreich teilweise eingesetzt. Vakuumverdampfung eignet sich auch zur Herstellung von alkoholfreien Weinen.

Verbesserung (aufbessern)
chaptalisation

The chaptalisation of wine, as defined by the addition of beet sugar (sucrose) to the grape must, to increase the alcohol strength of the wine. The maximum permitted limit for chaptalisation of Austrian Quality Wine is 3.4kg of sucrose to 100 lites of grape must, which equates to a maximum increase of 2% alcohol by volume.

Durch die Zugabe von Rübenzucker (Saccharose) zum Most, wird der Alkoholgehalt des zukünftigen Weines erhöht. Dieser Vorgang wird auch als Anreichern, Aufzuckern bzw. Chaptalisieren bezeichnet. Für österreichischen Qualitätswein ist als erlaubte Obergrenze 3,4 kg Saccharose für 100 l Most bzw. eine Alkoholerhöhung um maximal 2% vol festgelegt.

Veredelung
grafting

The grafting of European vitis vinifera scions onto phylloxera-resistant American rootstocks, by practised grafters in vine nurseries.

Das Aufpfropfen von europäischen Edelreisern auf reblausresistente Unterlagen durch geübte Rebveredler in Rebschulen.

Verrieselung
shot berries

The results are loose-berried grapes and reduced yield. The varieties that are particularly susceptible to coulure are e.g Muskat Ottonel, Neuburger, St. Laurent.

Die Folgen davon sind Lockerbeerigkeit und geringerer Ertrag. Besonders verrieselungsanfällige Rebsorten sind u.a. Muskat Ottonel, Neuburger, St. Laurent.

Verschneiden
assemblage

Blending wines into the form in which they will be bottled.

Assemblage - Französische Bezeichnung für Verschnitt

Wachau
Wachau

The Wachau has been designated by UNESCO as a World Heritage Site. A region of great natural beauty, it lies in the Danube valley between Melk and Krems. Its best vineyard sites produce white wines second to none, with great aging potential.

Weltkulturerbe und Wohlfühllandschaft – das ist die Wachau, das enge Donautal zwischen Melk und Krems. Die Weinkategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd stehen für die Naturbelassenheit der Wachauer Weine.

Weinbeere
grape

The grape berry fruit, consisting of the skin, fruit flesh and pips.

Frucht der Weintraube, bestehend aus Beerenschale, Fruchtfleisch und Kernen.

Weinviertel
Weinviertel

Is Austria’s largest wine-growing area. Out of the wide assortment of grape varieties grown here, the most typical is the Grüner Veltliner, which exhibits a vibrant and peppery character.

Aus der Vielzahl der Rebsorten, die in diesem Gebiet gekeltert werden, ragt der Grüne Veltliner besonders heraus. Ein ausgeprägt pfeffrig-würziges Bukett prägt hier seinen herkunftstypischen Charakter.

Weißer Burgunder
Weißer Burgunder

The Pinot blanc is an internationally widespread variety and the youngest member of the Pinot family. It is recognisable from its delicate, often restrained bouquet and its soft acidity.

Österreichisches Synonym für Pinot Blanc. Die international weit verbreitete Sorte – übrigens das jüngste Mitglied der verzweigten Burgunderfamilie – kennzeichnet ein elegantes, oft zurückhaltendes Bukett sowie eine reife Säurestruktur.

Weißfäule (Hagelkrankheit)
white rot

Coniella diplodiella fungus

Verursacht durch den Pilz Coniella diplodiella

Welschriesling
Welschriesling

Probably originated in northern Italy, and is also known as Riesling Italico. Its closest relative is Elbling. Also cultivated in Hungary as Olasz Rizling, in Slovenia as Laski Riesling, and Croatia as Graševina.

Der Welschriesling stammt vermutlich aus Norditalien („Riesling italico“). Als nächster Verwandter gilt der Elbling. Die Sorte wird auch in Ungarn (Olász Rizling), Slowenien (Laski Riesling) und Kroatien (Graševina) gepflegt.

Weststeiermark
Weststeiermark

In the romantic Weststeiermark 500 hectares vine are dedicated to the Blauer Wildbacher variety, from which one of the most unique terroir-wines is produced: the rosé rarity Schilcher.

In der romantischen Weststeiermark entfallen über 70% der Fläche auf die Blaue Wildbacher-Traube, aus der ein einzigartiger Terroir-Wein gekeltert wird, der Schilcher - eine roséfarbige Rarität.

Wien
Wien

With 612 hectares of vineyards within the city limits, wine plays an important economic role in the Austrian capital. The excellent range of wines here include Grüner Veltliner and delicious red wines as well.

Die Weingärten der österreichischen Hauptstadt spielen sowohl kulturell, als auch wirtschaftlich eine bedeutende Rolle. Die Vielfalt an Rebsorten reicht vom Grünen Veltliner bis zu Rotweinen.

Zapfenschnitt
spur pruning

Defined type of pruning the vine shoots (every 2-3 buds).

Bestimmte Art für den Anschnitt des Fruchtholzes beim Rebschnitt (je 2 bis 3 Augen).

Zierfandler
Zierfandler

siehe Spätrot

see Spätrot

Zweigelt
Zweigelt

The creation of the Zweigelt variety in the 1920's by Professor Fritz Zweigelt, a crossing between Blaufränkisch and St. Laurent, only really gained recognition after the Second World War.

In den 1920er Jahren von seinem Namensgeber Professor Fritz Zweigelt aus Blaufränkisch und St. Laurent gekreuzt, schrieb die Sorte erst nach dem Krieg eine Erfolgsstory.