T-U: Von "Tafelwein" bis "Unterlagsreben"

German English Definition (English/Deutsch)
Thermenregion
Thermenregion

The name refers to warm springs, south of Vienna, and the vineyards are situated at the edge of the Vienna Woods. In the northern part, fruit-driven full-bodied wines from the indigenous varieties Zierfandler and Rotgipfler predominate.

Die Weingärten der Thermenregion liegen am Rande des Wienerwaldes. Im nördlichen Teil dominieren fruchtige, körperreiche Weißweine der Sorten Zierfandler und Rotgipfler.

Traisental
Traisental

Austria’s youngest wine-growing area is also one of its smallest. The best producers with their typically spicy Traisental DAC Grüner Veltliner and Rieslings have gained international accolades.

Österreichs jüngstes Weinbaugebiet ist auch eines seiner kleinsten. Mineralisch-würzige Traisental DAC Veltliner und Rieslinge sorgten bereits international für Aufsehen.

Traube
grape

A bunch of grapes.

Fruchtstand der Rebe.

Traubenstiel
stem, stalk

Bunchstem

Stielgerüst, auf dem die Beeren sitzen

Traubenwickler
grape vine caterpillar

Vineyard pest.

Tierischer Schädling der Weinrebe.

Trester
pomace

The mashed residue of pressed grape skins, pips and stalks. It can be recycled as compost in the vineyard, or distilled into brandy—like Italian grappa or French marc.

Die Masse der abgepressten Schalen und Kerne (ev. auch Stiele) von Weintrauben, die zur Düngung im Weingarten oder zur Weiterverarbeitung als Tresterbrand (in Italien: Grappa; in Frankreich: Marc) verwendet werden können.

Tresterhut
cap

The solid components of red grapes—skins, pips, etc—which are pushed up to the surface of a fermenting mash by carbon dioxide. In order to produce a quality wine with adequate colour and tannin, it is essential to keep the cap moist at all times. This is done by punching the cap down or alternatively by pumping the must over it.

Die festen Bestandteile (Schalen und Kerne ev. auch Stiele) von Rotweintrauben, die bei der Maischegärung vom Kohlensäuregas aufgetrieben werden und auf dem Most schwimmen. Um qualitativ hochwertigen Rotwein mit genügend Farbe und Tannin zu erhalten, ist es notwendig, den Tresterhut ständig feucht zu halten.

Triebe
shoots

The young shoot or growth of a vine.

Jungtrieb der Rebpflanze.

Trockenbeerenauslese
Trockenbeerenauslese

A berry selection of predominantly noble sweet, largely shrunken grapes with a minimum must weight of 30° KMW.

Beerenauslese aus größtenteils edelfaulen, weitgehend eingeschrumpften Beeren mit einem Mindestmostgewicht von 30° KMW.

Umkehrosmose
reverse osmosis

This is a wine-making operation used to increase the concentration of the must, whereby a filter membrane with a very small pores, so that only water molecules at high pressure can pass through them. This form of concentration (reverse osmosis) has been permitted in the EU for a number of years, and is already a practice employed in Austria as an alternative to chaptalization in red wine production.

Dem Most wird teilweise traubeneigenes Wasser entzogen; dabei wird eine Filtermembran verwendet, die eine so geringe Porenweite hat, dass nur Wassermoleküle bei hohem Druck hindurch können. Diese Konzentriermethode ist in der EU seit einigen Jahren erlaubt und wird als Alternative zum Aufbessern bei der Rotweinbereitung auch in Österreich teilweise eingesetzt.

Umpumpen
pumping over

The process of circulating fermenting red wine to cover the cap of floating grape skins.

Prozess, bei dem gärender Rotwein über den Tresterhut gepumpt wird, um die Beerenhäute besser auszulaugen.

Umziehen
to rack

By this process the wine is removed from it sediment, or is deliberately exposed to oxygen, especially in the vinification of red wines. Therefore the wine is removed from its sediment, or is deliberately exposed to atmospheric oxygen (especially with red wine vinification).

Moste oder Weine werden durch Gravitation oder mit Hilfe von Pumpen von einem Behältnis in ein anderes umgefüllt und somit von den Trubstoffen getrennt oder dadurch bewusst dem Luftsauerstoff ausgesetzt (bei der Rotweinbereitung).

Unterlagsreben
rootstocks

The native American vines or inter-specific hybrid varieties are used for rootstocks, as these are resisitent to phylloxera. The most popular choices in Austria are Kober 5 BB, SO 4, 5 C.

Als Unterlagen werden Amerikanerreben oder Hybriden verwendet, die gegen die Reblaus resistent sind. In Österreich häufig verwendete Unterlagsreben sind Kober 5 BB, SO 4, 5 C.