C-E: Von "Carnuntum" bis "entrappen"

German English Definition (English/Deutsch)
Carnuntum
Carnuntum

Archeologists have been excavating the rich soils of Carnuntum for Roman ancient cultural remains for some years now. Equally remarkable as their findings is the 910 hectares of prime and fertile soil for red wines that reflect regional typicity.

Archäologen fördern seit vielen Jahren Zeugnisse der römischen Kultur aus dem geschichtsträchtigen Boden von Carnuntum. Doch ebenso erstaunlich sind die „Bodenschätze“ von den rund 910 Hektar Rebfläche, allen voran gebietstypische Rotweine.

Cryoextraktion
cryoextraction

The process of mechanically freezing healthy grape material by refrigeration, in order to produce an “artificial” ice wine.

Gesundes Traubenmaterial wird in Kühlzellen tiefgefroren; das Ergebnis ist ein „künstlicher“ Eiswein.

degorgieren
disgorgement

Removes the dead yeast material remaining from the second fermentation out of a bottle of sparkling wine, prior to dosage.

Entfernen des Hefesatzes aus der Flasche beim Schaumwein bei der klassischen Methode.

Dosage
dosage

In sparkling wine production, dosage refers to the addition of a liquid containing sugar (liqueur d’expédition) added after disgorgement to determine a wine’s residual sweetness, balance and character—often according to the producer’s secret recipe.

Nach dem Degorgieren bzw. vor der Flaschenfüllung wird dem Schaumwein der endgültige Restzuckergehalt verliehen. Bei der Flaschengärung unterscheiden wir zwischen Fülldosage („liqueur de tirage“) und Versanddosage (liqueur d`expédition). Erstere ist ein Wein-Zucker-Hefe-Gemisch, um die zweite Gärung zu starten, die Versanddosage legt den endgültigen Geschmackstypus fest und fällt oft unter das Betriebsgeheimnis.

Edelfäule
noble rot

Botrytis cinerea in its benevolent form is a fungus responsible for noble rot. The fungus encourages the reduction of water and concentration of fruit within the grape, influencing both aroma and taste.

Botrytis cinerea, ein Schimmelpilz der für die Edelfäule verantwortlich ist, bewirkt Wasserverdunstung und Konzentration der Inhaltsstoffe der Beeren sowie Geruchs- und Geschmacksveränderung; erfolgt regelmäßig nur in klimatisch bevorzugten Gebieten (z.B. Seewinkel, Rust).

Einmaischen
crush

Grapes are usually crushed after destemming, to enhance the flow of juice.

Meist werden die Beeren nach dem Rebeln gequetscht, um den Saftaustritt zu erleichtern.

Eiswein
Eiswein

A speciality from Austria and Germany. Ice Wine may only be produced using grapes that are completely frozen at the time of harvest and pressing (between minus 6 and minus 10 degrees Celsius, according to the sugar content). The minimum must weight is 25°KMW; Eiswein is most commonly produced in Wagram, the Weinviertel and Burgenland.

Eine Spezialität aus Österreich und Deutschland; Eiswein wird aus Trauben erzeugt, die bei der Lese und beim Presse auf natürliche Weise gefroren sein müssen (je nach Zuckergradation ca. minus 6 bis minus 10°C); das Mindestmostgewicht beträgt 25° KMW. In Österreich vor allem im Weinviertel, am Wagram und im Burgenland angestrebt.

entrappen
destemming

Destemming is the removal of the stems or stalks prior to pressing or crushing.

Das Abbeeren (so der deutsche Ausdruck) bzw. Trennen der Beeren von den Stielen vor dem Pressen.