Wein aus Österreich zu Gast in Bordeaux

6. Dezember 2016 - Bordeaux trägt demnächst rot-weiß-rot. Warum? Im brandneuen Weinbaumuseum und Kulturzentrum „Cité du Vin“ ist Wein aus Österreich vom 16. bis 18. Dezember zu Gast und präsentiert sich schillernd und vielfältig. Weinverkostungen unter der Obhut von zwei der weltbesten Sommeliers, Konzerte zum Thema Wein und ein Vortrag über die Einzigartigkeit von österreichischem Wein laden mitten in Frankreich zu einer spannenden Reise in das Weinland Österreich ein.

Rise Like a Phoenix

Das Bild zeigt das Museum Cité du Vin in Bordeaux.Copyright: AnakaLa Cité du VinXTU architects
Die Cité du Vin in Bordeaux, © AnakaLa Cité du VinXTU architects

Unsere Reise beginnt in den verrückten Jahren des Rock'n'roll, damals, als in Österreich vor allem Bier und billige Weine ausgeschenkt wurden, damals, als man von den Weinen Italiens und Frankreichs träumte. Im Rhythmus der populären Chansons der 70er- und 80er-Jahre schildert Willi Klinger, der Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing (ÖWM) und selbst Showman, seine ersten Erfahrungen mit der kulinarischen Kultur Italiens und Frankreichs. 1987 entschied er sich für eine Karriere in der Welt des Weins – gerade, als die österreichischen Weine sich aus ihrer Asche neu erfinden und „sich wie ein Phoenix in die Lüfte erheben“. Von Klavierklängen begleitet werden wir mit Willi Klinger diesen Aufbruch erleben, der uns von Österreich nach New York via London und bis nach Bordeaux bringt.
Event, gefolgt von einer informellen Weinverkostung (4 österreichische Weine)

Freitag, 16. Dezember 2016, 19.00 Uhr

Ticketkauf

Freundschaftsspiel Frankreich – Österreich

Nicht zu wissen, welchen Wein man im Glas hat, und zu versuchen, es doch zu erschmecken – das nennt man in der Weinwelt „blind verkosten“. Profis in Sachen Blindverkostung sind die beiden Sommeliers Olivier Poussier (bester Sommelier der Welt 2000) und David Biraud (zweitbester Sommelier der Welt 2016). Sie laden an diesem Abend zu einem kommentierten Geschmacksvergleich von Ausnahmeweinen einerseits aus ihrer Heimat Frankreich, andererseits aus Österreich ein. Freuen Sie sich auf die Einsichten der beiden Top-Sommeliers zu Spitzenweinen gekeltert aus Sauvignon blanc, Pinot noir, Riesling u. a.

Samstag, 17. Dezember 2016, 11.00 Uhr

Ticketkauf

Sieben Elemente der Einzigartigkeit

In Österreich schreibt Wein seit tausenden Jahren Geschichte und prägt so die Kultur des Landes. Berühmt geworden sind seit langer Zeit die langlebigen und feinen Süßweine Österreichs, ebenso wie die dichten und doch so leichtfüßigen Weißweine. An der Qualität der Weine wird in Österreich unablässig gefeilt, Sekt aus Österreich erregt mehr und mehr Aufsehen und die großen Roten können sich auf internationalem Parkett selbstbewusst behaupten. Willi Klinger, Geschäftsführer der ÖWM, lädt ein auf eine Entdeckungsreise durch das Weinland Österreich mit seinem einzigartigen Klima, seinen Rebsorten, den wunderbaren Landschaften der Weinbaugebiete und ihren Böden. Im Anschluss können Sie natürlich auch Wein aus Österreich verkosten.

Samstag, 17. Dezember 2016, 16.30 Uhr

Freier Eintritt – Zusatzinformationen

Die Tanzgeiger

Die Tanzgeiger spielen Musik aus Österreich und seinen Nachbarländern, authentisch und kurzweilig. Ob Wiener Walzer, Ländler, Polka oder Jodler, Tanzmelodien alla cingarese, ungarese oder temperamentvoll slawisch – die Kraft und Lebensfreude dieser Musik ist ebenso mitreißend wie die die Virtuosität des Quartetts. Und weil diese Musik mit Wein besonders gut zusammengeht, wird im Anschluss an das Konzert eine Weinverkostung angeboten.

Samstag, 17. Dezember 2016, 19.00 Uhr

Ticketkauf

Österreichische Lieblingsweine

Die beiden Spitzensommeliers David Biraud und Olivier Poussier eröffnen ihre Geheimnisse zu ihren Lieblingsweinen aus Österreich und lassen jeden Interessierten an ihrem Wissen und ihrer Leidenschaft teilhaben. Eine kommentierte Verkostung von sechs einzigartigen österreichischen Weinen.

Sonntag, 18. Dezember 2016, 11.00 Uhr

Ticketkauf

Presseinformation

Österreich Wein Marketing GmbH

Gabriele Burian
Diplom Sommelière
Bereichsleitung Kommunikation

[t] +43(1)5039267 [f]: +43(1)503926770
Prinz-Eugen-Straße 34 / 1040 WIEN / ÖSTERREICH
Österreich Wein auf facebook, twitter und youtube
FN 78 209p / Handelsgericht Wien