SALON Österreich Wein 2016

29. Juni 2016 - DER HÄRTESTE WEINWETTBEWERB ÖSTERREICHS KANN HEUER AUS DEM VOLLEN SCHÖPFEN. In bewährter Manier wurden bei der 29. Auflage des SALON Österreich Wein Ende Juni die besten 270 Weine des Landes ausgezeichnet. Aus dieser Crème de la Crème des österreichischen Weins wurden von einer Expertenjury in einer Blindverkostung 16 SALON-Sieger gekürt. Fachmagazine, Fachjournalisten und Sommeliers ermittelten darüber hinaus 10 SALON-Auserwählte. Besondere Freude dürfte sowohl den Winzern als auch der Verkostungsjury das äußerst hohe Qualitätsniveau des Jahrgangs 2015 gemacht haben, doch auch die Reserven aus den vorangegangen Jahren fügten sich stimmig ins hervorragende Gesamtbild ein. Die Siegerehrung fand wie auch in den letzten Jahren im Rahmen des stilvollen SALON Gala Dinners statt, das heuer im Apothekertrakt des Schlosses Schönbrunn abgehalten wurde.

Im Kreis der Erlesenen

Das Bild zeigt die SALON 2016 Sieger und Auserwählten; © ÖWM/Anna Stöcher
SALON 2016 - Sieger und Auserwählte, © ÖWM/Anna Stöcher

In den beinahe 30 Jahren seines Bestehens hat sich der SALON Österreich Wein zum Olymp der heimischen Weinwelt entwickelt. Jahr für Jahr stellen österreichische Winzer tausende Weine bei den Landesprämierungen zur Probe an und hoffen auf die Aufnahme in den erlesenen Kreis des SALON, der zu einem einzigartigen Qualitätsnachweis für Wein aus Österreich geworden ist. Die prämierten Weine sind im Lebensmitteleinzelhandel wie auch im Fachhandel gleichermaßen stark gefragt und leicht zu finden, denn der SALON-Flaschenaufkleber ist ein einprägsames und wirksames Gütesiegel, das den Konsumenten im weitläufigen Weindschungel den richtigen Weg weist. „Die Testung der Muster in standardisierten Blindverkostungen, sowohl auf Landesebene als auch beim großen Finale im Technikum der HBLA Klosterneuburg, garantiert einen insgesamt überprüfbar hohen Standard. Die langjährige Konsequenz bei der ständigen qualitativen Nachschärfung der Kriterien und der Schulung der Juroren macht sich durch hohe Akzeptanz im Markt bezahlt“, erklärt Willi Klinger, Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing (ÖWM), den Erfolg des SALON.

Leistungsschau und Imageträger

Einmal mehr bewies die diesjährige SALON Verkostung das hohe Qualitätsniveau des Jahrgangs 2015, der Weine von klarer, präziser Frucht, kräftigem Körper und tiefer Struktur hervorgebracht hat. Darüber hinaus zeigte das vinophile Kräftemessen bis zurück zum Jahrgang 2009 auch zum wiederholten Male, dass große Weine Reifezeit benötigen, um ihr volles Potenzial ausspielen zu können. Davon konnten sich heuer auch Gäste aus aller Welt bei der SALON-Vertikale im Rahmen der VieVinum überzeugen: Über 200 SALON-Weine aus den Jahren 1988-2009 legten dabei eine eindrucksvolle Reifeprüfung ab und untermauerten damit die auch international wachsende Bedeutung des objektivsten und repräsentativsten Weinwettbewerb Österreichs. Zur Festigung dieses exzellenten Images soll künftig auch der österreichische Sekt noch stärker beitragen. Folgerichtig zu den aktuellen Bemühungen, sein Profil zu schärfen und ihn als herausragenden Imageträger der heimischen Weinwelt zu etablieren, wurden heuer 21 statt 15 österreichische Sekte im SALON ausgezeichnet. Die Gesamtzahl der prämierten SALON-Weine aus allen Kategorien stieg somit auf 270.

Köstlich begleitet durch den Abend

Stilvoll und elegant wie jedes Jahr präsentierte sich auch heuer wieder das SALON Gala Dinner, in dessen Rahmen die SALON-Auserwählten und SALON-Sieger von Bundesminister Andrä Rupprechter ihre Urkunden überreicht bekamen. Kulinarisch bespielt wurde das Gala Dinner wie bereits im letzten Jahr vom Koch.Campus, einer Initiative österreichischer Spitzenköche, die mit bewusster Rückbesinnung auf hochwertige regionale und saisonale Produkte die traditionelle österreichische Küche vorantreiben und auf ein neues Qualitätsniveau heben möchte. Als Gastköche mit dabei waren heuer Lukas Nagl vom Bootshaus in Traunkirchen, Josef Steffner vom Mesnerhaus in Mauterndorf im Lungau, Stefan Csar von Wachter Wieslers Ratschen in Deutsch Schützen und Hubert Wallner vom See Restaurant Saag in Tachelsberg.

SALON-Buch und SALON-Tournee

Das SALON-Buch, Nachschlagewerk zu allen SALON Österreich Weinen, erscheint am 2. Juli und ist in Trafiken, im ausgewählten Fachhandel und beim Österreich Wein Institut erhältlich. Zu verkosten gibt es alle Weine wie jedes Jahr auf der SALON-Tournee in ausgewählten Casinos in Österreich.

SALON-Termine für 2016

Datum

Veranstaltungsort

29.-30. Juni 2016

Casino Baden

05. September 2016

Casino Kleinwalsertal

13.-14. September 2016

Casino Innsbruck

20.-21. September 2016

Casino Graz

27.-28. September 2016

Casino Linz

04.-05. Oktober 2016

Casino Bregenz

 

Der SALON ist jeweils von 15.00 bis 21.00 Uhr geöffnet (Einlass bis 20.00 Uhr), im Casino Kleinwalsertal von 16.00 bis 22.00 Uhr (Einlass bis 21.00 Uhr). Die Karten an der Casino Austria Kassa um 30 Euro beinhalten Casino Spieljetons im Wert von 25 Euro, das SALON Buch und den Eintritt zur Degustation aller SALON Weine und Sekte.

Presseinformation

Österreich Wein Marketing GmbH

Gabriele Burian
Diplom Sommelière
Bereichsleitung Kommunikation

[t] +43(1)5039267 [f]: +43(1)503926770
Prinz-Eugen-Straße 34 / 1040 WIEN / ÖSTERREICH
Österreich Wein auf facebook, twitter und youtube
FN 78 209p / Handelsgericht Wien