Die Weinakademie Österreich feiert zum 25. Geburtstag ihre internationalen Allianzen der Weinausbildung

23. November 2015 - In den 25 Jahren ihres Bestehens entwickelte sich die Weinakademie Österreich zur größten Weinschulungsinstitution am Kontinent. Entscheidend für die blühende Entwicklung waren zahlreiche Kooperationen und internationale Partnerschaften. Die neueste Allianz wurde in diesem Jahr mit dem Istituto Grandi Marchi, der Vereinigung der führenden Weingüter Italiens, geschlossen. Zeitgleich unterzeichnete die Österreich Weinmarketing einen neuen Kooperationsvertrag mit dem Institute of Masters of Wine.

v.l.n.r. Mag. Wilhelm Klinger, Ian Harri BA, Piero Antinori, Penny Richards, Dr. Josef Schuller MW, © Walter Kaltzin

Flächendeckende Schulungen in Österreich waren die Basis für die Ausbildung einer internationalen Weinelite, also der späteren Weinakademiker, die bereits in den Unternehmenszielen der Weinakademie bei ihrer Gründung im Jahre 1991 verankert wurde. Grundlage dieser internationalen Qualifikation war die Partnerschaft mit dem britischen Wine and Spirit Education Trust (WSET) und die Durchführung des WSET Diploma in Wines and Spirits in deutscher Sprache in Rust. Damit hatte die Weinakademie ein Alleinstellungsmerkmal im deutschen Sprachraum, das konsequent weiterentwickelt wurde.

Ein Meilenstein dieser Entwicklung war dabei die strategische Partnerschaft mit der deutschen Weinkaderschmiede von Weltformat, der Hochschule Geisenheim, wo die Weinakademie seit 2001 die Ausbildung zum Weinakademiker anbietet. Im Jahre 2007 folgte dann die Partnerschaft mit der Zürcher Hochschule, Campus Wädenswil, wo ebenfalls seither alljährlich die Weinakademiker Ausbildung durchgeführt wird. Seit 2011 wird das WSET Diploma auch in englischer Sprache in Rust und Tokaj angeboten und bringt vor allem Studenten aus Mittel- und Osteuropa sowie Russland nach Österreich. Als Kernpunkt der neuen Kooperation mit dem Istituto Grandi Marchi (IGM) sollen nun ab 2016 mit einem neuen WSET Diploma-Programm in Rust und Florenz Weinprofis aus der ganzen Welt angesprochen werden.

Durch die Kooperation mit Marchese Piero Antinori, dem Gründungspräsidenten des Istituto Grandi Marchi, ist es nun möglich, die Diploma-Seminare 2017 im Palazzo Antinori, dem Stammsitz der Marchese Antinori, im Herzen von Florenz durchzuführen. Von hier aus werden im Rahmen der Seminare Studienreisen zu bedeutenden Weingütern wie Sassicaia und Gaja bis hin zu Masi und Lageder durchgeführt werden.

Im Rahmen der Graduierungsfeier der neuen Weinakademiker am 20. November auf Schloss Esterházy wurde Marchese Antinori für seine Verdienste in der internationalen Weinausbildung der Titel Weinakademiker h.c. verliehen. Mit 24 neuen Weinakademikern aus 10 Nationen wurde im prächtigen Rahmen des Schlosses bis spät in die Nacht gefeiert.

Bereits seit 12 Jahren ist die Österreich Wein Marketing (ÖWM) als Miteigentümerin der Weinakademie Österreich principle supporter des Institute of Masters of Wine (IMW) und kofinanziert auch den European Master of Wine Kurs an der Weinakademie Österreich. Mehr als 500 Master of Wine Studenten aus der ganzen Welt haben hier studiert und dabei auch Österreichs Weinbaugebiete intensiv kennengelernt. Der nächste 3-Jahresvertrag wurde am 20. November 2015 in Eisenstadt unterzeichnet und besiegelt die Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft der ÖWM und des IMW.  

Die Tatsache, dass die Ausbildung zum Master of Wine am Campus der Weinakademie in Rust ihren  Ausgangspunkt nimmt, hat sicherlich zum internationalen Renommee der Weinakademie Österreich wesentlich beigetragen. Darüber hinaus haben mit Caro Maurer, Roman Horvath, Andreas Wickhoff, Frank Roeder, Pedro Ballesteros, Janek Schuhmann und Romana Echensperger mittlerweile auch sieben Weinakademiker den Titel Master of Wine erworben.

Kontaktinformation

Weinakademie Österreich
Mag. (FH) Irene Bachkönig
Tel.: +43/2685/6853-15
E-Mail: i.bachkoenig@weinakademie.at

Presseinformation

Österreich Wein Marketing GmbH

Gabriele Burian
Diplom Sommelière
Bereichsleitung Kommunikation

[t] +43(1)5039267 [f]: +43(1)503926770
Prinz-Eugen-Straße 34 / 1040 WIEN / ÖSTERREICH
Österreich Wein auf facebook, twitter und youtube
FN 78 209p / Handelsgericht Wien