European Wine Bloggers Conference 2011

17. Oktober 2011 - Die „European Wine Bloggers Conference“ wurde 2011 von 14. – 16. Oktober im Franciacorta, in der italienischen Weinregion Lombardei abgehalten. Franciacorta liegt nur wenige Kilometer entfernt von Brescia und ist für seine Schaumweine bekannt, die nach der traditionellen Flaschengärmethode hergestellt werden. Heuer nahmen ca. 85 Wein-Bloggers aus 15 verschiedenen Nationen teil, inklusive Brasilien, Argentinien und Taiwan. Vor Ort konnte natürlich auch eine Bandbreite von österreichischen Weinen verkostet werden.

Christian Zechmeister und Willi Klinger bei der European Wine Bloggers Conference 2011
Christian Zechmeister und Willi Klinger bei der European Wine Bloggers Conference 2011

Die ÖWM unterstützte auch 2011 wieder die EWBC-Konferenz, nachdem wir schon 2010 beim höchst erfolgreichen Event in Wien als Unterstützer auftraten. Die Konferenz wurde letztes Jahr in den prunkvollen Räumen der Orangerie im Schloß Schönbrunn abgehalten. Die Wine-Bloggers hatten ebenfalls die Möglichkeit, eine der drei Weinreisen durch verschiedene Gebiete (Burgenland, Weinviertel oder Kamptal/Kremstal) zu besuchen. Dank W-Lan-Coaches konnten die Blogger während der gesamten Reisen direkt auf Ihren Websites das gerade Erlebte posten und direkt von den Verkostungen berichten.

Ein Highlight der EWBC 2011 war der Süßwein-Workshop, durchgeführt von ÖWM-Chef Willi Klinger und Christian Zechmeister, Geschäftsführer der Wein Burgenland. „Es war eine großartige Möglichkeit für die Wine-Blogger, die nach der Konferenz 2010 ein sehr gutes Verständnis für die Süßweine Österreichs hatten. Sie konnten jetzt einige der besten Weine verkosten, die sie letztes Jahr während ihren Reisen durch die Gebiete noch im Weingarten reifen sahen“ sagt Willi Klinger.

Der Andrang auf die EWBC 2011 zeigt uns, dass Social Media weiterhin ein wichtiger Kommunikator bleibt – sowohl für Winzer als auch für Händler und Wein-Freunde. Man weiß jetzt, was seinen „Freunden“ oder „Followers“ auf Medien wie facebook, twitter, Google+ oder Wordpress „gefällt“. Social Media ist die Zukunft. Die EWBC-Bloggers, die zum Großteil aus Wine-Händlern, -Journalisten und –Experten bestehen, werden das Thema „Wein“ in ein neues Level der Kommunikation heben.

Statistisch gesehen, erzeugt Österreich gerade einmal ein Prozent des Welt-Wein-Marktes, aber nach einem Event wie der European Wine Bloggers Conference, steigt der Prozentsatz von Popularität und Interesse wesentlich.