4. Die Kultur

Wein ist seit mehr als zwei Jahrtausenden ein Teil der österreichischen Kultur. Auch heute noch gehören römische Kelleranlagen, mittelalterliche Dörfer und barocke Klöster und Schlösser zum Bild unserer Weinbaugebiete.

Ein Bild zeigt einen alten Weinkeller

Doch bei allem Respekt gegenüber althergebrachten Traditionen ist Österreich heute in der glücklichen Lage, auf der Vergangenheit aufzubauen und eine zeitgemäße Weinkultur zu schaffen - geprägt von dynamischen Winzern und Weingütern, deren Engagement österreichische Weine auf ein neues Qualitätsniveau hebt. Diese „Wiedergeburt“ spiegelt sich aber nicht nur in herausragenden Weinen, sondern auch in einem Boom neuer Architektur, mit der zahlreiche Weingüter internationale Aufmerksamkeit erringen konnten.